Methoden

Mein Ziel ist es, Sie durch meine Erfahrung als Coach, Trainer und Mediator, durch Intuition, Methodenkompetenz und mit Empathie, in Ihrer persönlichen Entwicklung zu unterstützen.

Ich bin davon überzeugt, dass jeder Mensch Lösungen, Kreativität und Ressourcen in sich trägt, um Ziele und Wünsche noch bewusster umzusetzen oder (innere) Konflikte nachhaltig aufzulösen. Meine Aufgabe ist es, Ihnen dies bewusst zu machen und Sie zu aktivieren, damit Sie ins Handeln kommen.

Systemisches Coaching
Kurzcoaching
Mediation
Outdoor-Natur-Coaching

Systemisches Coaching

Die Stärke des systemischen Coachings besteht darin, dass Sie im Mittelpunkt stehen und Ihre Wirkungen von und auf andere (Personen oder Strukturen) reflektieren. Dadurch lernen Sie, sich in Ihrem System besser zurecht zu finden und erfolgreicher zu handeln.
Dabei betrachten wir Ihr „System“, also die Menschen um Sie herum (Kollegen, Freunde, Familie) und Strukturen (Unternehmenskultur, Arbeitsaufgaben, Verhaltensmuster oder Rollen), denen Sie gerecht werden müssen/ wollen.

Neben klassischen Instrumenten, wie z.B. Fragetechniken, Visualisierungen (Grafiken, Bilder, Symbole) und Interventionen (spielerische Konfrontationen, Selbstreflexion fördern, Fähigkeiten trainieren), arbeite ich auch mit alternativen Instrumenten, z.B. Methoden aus dem Outdoor- und Natur-Coaching.

Je nach Art und Umfang der Fragestellung dauert ein Coaching erfahrungsgemäß zwischen 6-8 Sitzungen á 90-120 min.

Kurzcoaching

Das Konzept des Kurzcoachings (auch Kurzzeitcoaching) ist eine höchst wirksame Technik, um in kürzester Zeit Probleme zu lösen und Wünsche umzusetzen. Die Methode ist ursprünglich von dem US-Amerikaner Steve de Shazer als lösungsorientierte Kurzzeittherapie entwickelt worden und spielt heute im Coaching eine bedeutende Rolle.

Im Unterschied zum systemischen Coaching richten wir beim Kurz-Coaching den Fokus auf die konkrete Lösung und gehen weniger auf die Ursachen und Hintergründe des Problems ein. Meistens haben Sie die Lösung für Ihr Problem halbwegs im Kopf, aber es fehlt der entscheidende Impuls zum Handeln oder der Blick eines objektiven Beobachters.

Durch gezieltes Fragen und Coachingmethoden (Interventionen, Visualisierungen u.a.) bringe ich Sie dazu, Ihren Horizont zu erweitern und über den Tellerrand zu schauen. Als Coach gebe ich keine Ratschläge, sondern zeige Alternativen und erste konkrete Schritte auf.

Je nach Art und Umfang der Fragestellung dauert ein Kurzcoaching erfahrungsgemäß zwischen 2-4 Sitzungen á 90-120 min.

Mediation, Konfliktcoaching

Konflikte sind häufig zentrales Thema im Coaching. Die emotionale Belastung die Klienten (Coachees) aufgrund von ungelösten oder unterdrückten Konflikten erleben, macht es notwendig, ein umfassendes Konfliktverständnis zu haben.

Coaching setzt i.d.R. dort an, wo der Coachee den Konflikt nach außen selbständig bearbeiten kann, so dass ein aktives Konfliktmanagement gefördert wird. Hierbei unterstütze und berate ich Sie.

Als ausgebildeter Mediator nutze ich z.T. die Verfahrensweise und Methodik der außergerichtlichen Konfliktschlichtung (Mediation). Wenn es sich um zwei oder mehr Konfliktparteien handelt, kann eine „reine“ Mediation sinnvoll sein.

Outdoor-Natur Coaching

Im Natur-Coaching kombiniere ich den systemischen Beratungsansatz mit Techniken aus Naturmentoring, Wildnispädagogik und Outdoortraining.

Nach meiner Erfahrung bereichern Methoden aus anderen Disziplinen und ein verändertes Setting (z. B. Wald statt Seminarraum) das klassische Coaching in wirkungsvoller Weise. Denn Coaching in der Natur fördert ein Erfahrungslernen über alle Sinne, da Naturerlebnisse eingefahrene Denkmuster aufbrechen können.

Im „Spiegel der Natur“ bekommen wir Ideen und entwickeln Strategien. So symbolisieren die Jahreszeiten unsere Lebenszyklen und bei Tieren und Pflanzen entdecken wir Analogien, die wir in unseren Alltag übertragen können. Im Wald, auf einer wilden Wiese oder an einem kleinen Bach erreichen wir leichter einen Zustand der inneren Ruhe. Wir erleben uns als Teil der Natur und entdecken unsere Stärke zum selbstbestimmten Handeln.

Ein Naturcoaching ist je nach Art und Umfang des Themas auch als Kurz-Coaching möglich.

Mehr Infos →