Natur-Coaching, Outdoor-Coaching

Im Natur-Coaching kombiniere ich den systemischen Beratungsansatz mit Techniken aus Naturmentoring, Wildnispädagogik und Outdoortraining

Nach meiner Erfahrung bereichern Methoden aus anderen Disziplinen und ein verändertes Setting (z. B. Wald statt Seminarraum) das klassische Coaching in wirkungsvoller Weise. Denn Coaching in der Natur fördert ein Erfahrungslernen über alle Sinne, da Naturerlebnisse eingefahrene Denkmuster aufbrechen können.

Im „Spiegel der Natur“ bekommen wir Ideen und entwickeln Strategien. So symbolisieren die Jahreszeiten unsere Lebenszyklen und bei Tieren und Pflanzen entdecken wir Analogien, die wir in unseren Alltag übertragen können. Im Wald, auf einer wilden Wiese oder an einem kleinen Bach erreichen wir leichter einen Zustand der inneren Ruhe. Wir erleben uns als Teil der Natur und entdecken unsere Stärke zum selbstbestimmten Handeln.

Ein Naturcoaching ist je nach Art und Umfang des Themas als Kurz-Coaching oder als systemisches Coaching möglich.

Anlässe

Prinzipiell alle gängigen Coaching-Anliegen, insbesondere

  • Burnout-Coaching
  • Stressbewältigung
  • Neuorientierung
  • Emotionale Entlastung
  • Ziele & Visionen
  • Fördern der Verbindung zu sich selbst in und mit der Natur