Mediation, Konfliktschlichtung

mediation-hannover
Konflikte sind häufig zentrales Thema im Coaching. Die emotionale Belastung die Klienten (Coachees) aufgrund von ungelösten oder unterdrückten Konflikten erleben, macht es notwendig, ein umfassendes Konfliktverständnis zu haben.

Coaching setzt i.d.R. dort an, wo der Coachee den Konflikt nach außen selbständig bearbeiten kann, so dass ein aktives Konfliktmanagement gefördert wird. Hierbei unterstütze und berate ich Sie.

Als ausgebildeter Mediator nutze ich z.T. die Verfahrensweise und Methodik der außergerichtlichen Konfliktschlichtung (Mediation). Wenn es sich um zwei oder mehr Konfliktparteien handelt, kann eine „reine“ Mediation sinnvoll sein.

Anlässe

  • Innerbetriebliche Konflikte
  • Familiäre Konflikte
  • Beziehungsthemen
  • Nachfolge, Zusammenarbeit
  • Ziel- und/ oder Rollenkonflikte